Omaha Hold’em


Omaha Hold’em wird meist nur Omaha genannt, und hat sich aus der Variante Texas Hold’em entwickelt, und folgt dem gleichen Spielablauf. Im Unterschied zu Texas Hold’em bekommt jeder Spieler vier Karten.
Bei Omaha müssen immer drei Gemeinschaftskarten genutzt werden. Und es dürfen immer nur zwei der vier Karten auf der Hand genutzt werden.

Texas Hold’em Poker Regeln

Blattwertungen
Blattwertungen